Poker begriffe lexikon

poker begriffe lexikon

Die Pokerausdrücke sind kurz aber präzise in diesem Poker Lexikon erklärt. Insbesondere die Begriffe beim Texas Hold'em Online Poker werden erklärt. Poker Glossar - Alle Begriffe die du beim Pokern kennen musst. Unser Pokerlexikon informiert über die wichtigsten Pokerbegriffe. All-In: Ein Spieler geht All-In, wenn er alle seine verbleibenden Chips setzt. Action: Jede Form.

Poker begriffe lexikon - Sie auf

Ein Bluff, bei dem ich relativ niedrig wette oder erhöhe, damit der andere denkt, ich hätte eine gute Hand und will den Pot mästen. Als vielseitige Zocker-Plattform ist Gametwist Heads-Up Spiel Eins gegen Eins. Gemeinschaftskarte in der letzten Einsatzrunde. Sit and Go eine Turnierform mit wenigen Spielern und flexibler Startzeit, die beim Onlinepoker Anwendung findet. Solid Ein ziemlich knickriger Spieler, der halbwegs gut spielt. Limit Poker Spiel, in dem der Mindest- und Höchsteinsatz und eine vorgeschriebene Anzahl von Erhöhungen festgelegt sind.

Video

POKER - BEGRIFFE einfach ERKLÄRT - Folge 1 Buchstabe A wie Ante

Poker begriffe lexikon - mehr Geduld

Loose Ein Spieler, der viele Blätter spielt. Flat Call Ein Spieler geht nur mit, anstatt zu erhöhen. Suited Connectors vom Wert aufeinanderfolgende Karten der gleichen Farbe. Eine Blatt, welches von einem anderen Blatt dominiert wird z. N No Limit Ein Spiel, bei dem die Spieler in jeder Runde soviel bieten können, wie sie wollen solange sie den Betrag zur Verfügung haben. G Gambling Gap concept Gap Hand Gap-Konzept Gemeinschaftskarten Grind GTO - Game Theoretical Optimum Gutshot. poker begriffe lexikon

0 thoughts on “Poker begriffe lexikon

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *