Icm poker

icm poker

ICM ist ein mathematisches Modell, mit dessen Hilfe ein annähernd optimales Spiel bei hohen Blinds bei SNGs und Turnieren beschrieben wird. Beim Independent Chip Model (kurz ICM) setzt man die Spieler und deren Chip Stacks ins Verhältnis zum Preisgeldpool. Ein Beispiel dafür wäre ein Final Table. Pokerstrategie - ICM Rechner - Independent Chip Model Rechner für die poker strategie Die Verwendung des ICM Rechners ist einfach und intuitiv. Um die.

Video

Independent Chip Model (ICM) in Poker Der Chipleader spielt extrem aggressiv und dominiert den Tisch durch fast wahlloses All-In pushen. Using ICM to work out prize pool equity. Für jede dieser neuen Chip-Konstellationen kann man den ICM -Erwartungswert ausrechnen:. The stack sizes and SnG payout's are as follows:. How about 10, chips?

Icm poker - ist jedoch

Gleich einfach ist die Berechnung Deines Erwartungswertes in Dollar an einem Pot: Wenn jeder Spieler zum Anfang 1. Das Independent Chip Model ist im Moment die beste bekannte Methode, um die Wertigkeit von Chips exakt zu bemessen, aber das ICM ist auch nicht frei von Nachteilen. Sehr häufig genutzt wird das ICM , wenn in Turnieren Deals ausgehandelt werden, denn es ist das fairste bislang bekannte Modell, den Stacks der Spieler einen konkreten Wert zu geben. Solche Fragen sind für einen Turnierspieler essentiell. Wie sehr lohnt es sich, seinen Stack zu verdoppeln, wie katastrophal ist es, die Hälfte seines Stacks zu verlieren? Die stärksten Strategien Mit der richtigen Strategie wird Poker zum Kinderspiel.

0 thoughts on “Icm poker

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *